Die eigens auf Kreiskolbenmotoren abgestimmte Motorsteuerrung

Die Realisierung einer speziell auf die Bedürfnisse abgestimmten Motorsteuerrung, welche durch die Integration aller zusätzlich erforderlichen Subsysteme eine äußerst kompakte Einheit ergibt, erweitert den Gewichts- und Bauraumvorteil.

Mit der eigenen ECU und der Unabhängigkeit von Großserienlieferanten können somit flexibel und kurzfristig anwendungsspezifische Lösungen präsentiert werden. Insbesondere die Einbettung der Motorsteuerrung in das Gesamtsystemmanagement, welches ein Datenaustausch in beide Richtungen erfordert, kann nach optimalen Gesichtspunkten erfolgen.