Stromerzeuger

Das kompakte Design unserer Motoren erlaubt uns Generatorsysteme zu bauen, die sich nicht nur in Größe und Gewicht ein Alleinstellungsmerkmal verschaffen.

Der vibrationsarme und ruhige Lauf unserer Kreiskolbenmotoren verschafft uns den Vorteil, bei Schwingungsdämpfern, und Schallisolierung zu sparen - und dennoch die sonst erhältlichen Systeme in Schallemision zu unterbieten. Mit unseren Systemen erreichen wir eine Gewichtseinsparungen, gegenüber vergleichbaren Aggregaten mit ähnlicher Schallemission, von 25% bis zu 50%.

  • Diesel
  • Kerosin
  • Benzin
  • Drehzahlfest
  • VSCF-Lösungen erhältlich
  • 65dB (gemessen in 7m)
  • Netzparallel
  • Insellösung

Vielstoff Aussenbordmotor

Im Marine-Bereich existieren heute hohe Ansprüche an die Technik, insbesondere in kommerziellen Anwendungen. Hierbei spielen ökologische, ökonomische, und Sicherheitsaspekte eine große Rolle. Die Erwartungshaltung an Marineantriebe sind branchenübergreifend gleich. Ob im Charter-, komerziellen, polizeilichen oder sogar Bundeswehrbetrieb gefordert wird Verlässlichkeit, Leistung und Wirtschaftlichkeit. Eine nicht unbedeutende Rolle spielt die Größe und das Gewicht eines solchen Aggregates. Die Wankel SuperTec ist in der Lage, mit ihren Produkten diese Anforderungen zu erfüllen.

Durch ihre Vielstofffähigkeit sind unsere Außenboardmotoren auch in Krisenregionen einsetzbar, wo die Versorgung eines bestimmten Kraftstoffes nicht gewährleistet ist.

  • Diesel
  • Kerosin
  • Benzin
  • 25PS Version
  • 50PS Version
  • Elektronisch gesteuerte Zündung
  • Hochdruck Einspritzung
  • Elektrostarter
  • Lichtmaschine

Batterielade- und Heizsystem für Dieselloks: Stromversorgung des Bordnetzes und thermische Versorgung des Dieselmotors!

Das BHS (Batterielade- und Heiz-System) ist ein Nachrüstsystem für Diesellokomotiven. Es fungiert als Stromerzeuger zum Laden der Batterien und der Versorgung des Bordstromnetzes. Die entstehende thermische Energie wird genutzt um den Hauptdiesel der Lokomotive auf ein entsprechendes thermisches Niveau zu bringen bzw. stabil zu halten.

Somit erreicht man bei Stillstand der Lokomotive eine Minderung des Kraftstoffverbrauchs, der Lärm- und Abgasemissionen. Des Weiteren heizt das System den Hauptmotor auf die erforderliche Mindesttemperatur zum Starten, beziehungsweise hält die Betriebstemperatur bei Stopps aufrecht. Die Heizleistung kann durch zusätzliche elektrische Heizpatronen gesteigert werden.

  • 15kW elektrische Leistung
  • 32kW thermische Leistung
  • Extrem geringe Baugröße
  • Nachrüstbar
  • Niedriges Leistungsgewicht
  • Gute Zugänglichkeit bei Wartungs- und Reparaturarbeiten
  • Hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis durch modulare Bauweise